1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

LapTop für Schule und danach

Discussion in 'Hardware' started by Jan, Jun 18, 2015.

  1. Jan

    Jan New Member

    Joined:
    Jun 24, 2013
    Messages:
    91
    Likes Received:
    0
    Tag erstmal,
    Ich werde für meine nächste Schule einen Laptop brauchen, für programmieren etc. Preis Ziel ist 500-600€ kann aber notfalls auch noch 80 hoch oder runter gehn.
    Akkulaufzeit sollte um die 5 Stunden liegen am besten drüber, wobei aber auch die Möglichkeit besteht ihn vorort zu laden, falls es mal doch nciht so lange aushält (habe aber täglich ne Busfahrt von 1,5h(und dann nochmal 2h zurück) vor mir .

    Verwenden möchte ich ihn primär für folgendes, sowohl schulisch als auch privat:
    • Programmieren
    1. Python, Java, C#, C, mit Visualstudio und Eclipse sowie auch Atom für Assembler
    2. Compiling
    3. Test webserver sollen ab und zu auch nebenbei laufen.
    4. hier und da mal schnell ne Textur erstellen
    • Websitearbeiten (Hier und da mal was ändern und schnell uploaden, bzw bei Notfall mobil reagieren können um erste maßnahmen einzuleiten)
    • ab und zu mal kleines nicht alzu Hardware fordende Games
    • Ab und zu Protokolle schreiben von Vorstandssitzungen
    Da ich bei Mobiler HArdware relative wenig Ahnung habe, mache ich dort mal keine Vorgaben (erst richtiger Laptop, da bisher ein PC immer die Wahl war)

    Schonmal danke für alle Vorschläge
     
  2. hoschi111

    hoschi111 Administrator Staff Member Administrator

    Joined:
    Dec 19, 2017
    Messages:
    1,445
    Likes Received:
    0
  3. Electro

    Electro New Member

    Joined:
    Sep 1, 2012
    Messages:
    343
    Likes Received:
    0
    Sollte aber für ein Laptop reichen, ist aber halt eine kleine umgewöhnung, falls du am pc an einem bsw. 24" Monitor arbeitest
     
  4. Jan

    Jan New Member

    Joined:
    Jun 24, 2013
    Messages:
    91
    Likes Received:
    0
    <p>Fast 2 Jahre sp&auml;ter:&nbsp;<br />
    <br />
    Nach einen halben Jahr win10 runter geschmissen, und Linux installiert. Lief seitdem besser. Nach T&auml;glich 2-3 Stunden Pendeln und am Wochenenden und in den Ferien oftmals auch Einsatz in wiedrigeren Umst&auml;nden hat er nun den Geist aufgegeben.&nbsp;<br />
    Gro&szlig;es minus, von Dell keinen Support mehr.</p>