1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Beratung PC-Konfiguration

Discussion in 'Hardware' started by Soulsonic, Aug 26, 2014.

  1. Soulsonic

    Soulsonic New Member

    Joined:
    May 30, 2013
    Messages:
    91
    Likes Received:
    0
    Hey Leute, ich habe mir mal einen PC zusammengestellt wie ich ihn demnächst mir nach und nach zulegen werde.

    Allerdings bin ich mir dabei noch unschlüssig, welche CPU-Kühler ich nehmen sollte, desweiteren auch, ob ich ihn Problemlos vom Platz her ins Gehäuse einbauen kann :) Ebenfalls bin ich über alternativen ebenfalls Dankbar

    Ebenfalls bin ich mir mit dem netzteil noch unschlüssig. Ich bin kein Hardware Profi und weiß somit nicht genau, ob die Anschlüsse am Netzteil reichen und wenn nicht, was ich dann genau "bräuchte"

    Zu aller erst hier die Liste: https://geizhals.de/?cat=WL-454101

    Desweiteren könnt ihr mir gerne auch noch alternative Hardware vorschlagen, wenn ihr mir dann noch "wiederlegen" könnt, warum ich diese nehmen sollte :)

    PS: Betriebssystem ist schon vorhanden - Windows 8.1 32-64 Bit (wobei 64 Bit selbsterklärend ist :)

     
  2. JohnnyBob

    JohnnyBob New Member

    Joined:
    Aug 5, 2012
    Messages:
    243
    Likes Received:
    0
    Ich finde das Gehäuse scheiße hässlich, aber das ist ja deine Sache.
    Bei deinem Budget kannst du natürlich auch gut mit dem Kühler klotzen: http://geizhals.de/noctua-nh-d14-se2011-a720143.html
    Bei der Grafikkarte würde ich lieber ne R9 290 nehmen, deutlich bessere P/L.
    680 W reichen ohne Probleme.
     
  3. Jan

    Jan New Member

    Joined:
    Jun 24, 2013
    Messages:
    91
    Likes Received:
    0
    In sachen gehäuse kann ich dir nur empfehlen deinen pc an nen Brett an die Wand zu hängen! Aber auch nur wenn dir lärm und vibrationen nix ausmachen(hab ihn selber an der Wand hängen)
     
  4. Soulsonic

    Soulsonic New Member

    Joined:
    May 30, 2013
    Messages:
    91
    Likes Received:
    0
    Wie soll dass denn genau aussehen? (Einfach mal ein Foto zeigen :) )

    Auch wenn ich es nicht machen würde, Interessant hört sich das an :)
     
  5. Jan

    Jan New Member

    Joined:
    Jun 24, 2013
    Messages:
    91
    Likes Received:
    0
    Hat enorme Vorteile: Bei schäden Leicht zu Reparieren, Staub entfernen leicht gemacht, man sieht alle Lüfter, Im Sommer gibt es ein kaltes Windchen, Heizung, Verstößt gegen EU Richtlinien oder so
    Aber die Kühlung ist echt super!
    [ATTACHMENT NOT FOUND][progressbar][/progressbar][/attach]
    [ATTACHMENT NOT FOUND][progressbar][/progressbar][/attach]
    [ATTACHMENT NOT FOUND][progressbar][/progressbar][/attach]
    [ATTACHMENT NOT FOUND][progressbar][/progressbar][/attach]
    An Led-Beleuchtung arbeite ich auch schon. Mit Api zum steuern natürlich
     
  6. JohnnyBob

    JohnnyBob New Member

    Joined:
    Aug 5, 2012
    Messages:
    243
    Likes Received:
    0
    Oh Gott, ist das hässlich :(
    Außerdem nicht sonderlich vorteilhaft für den Luftstrom. Bei nem ordentlichen Gehäuse mit richtigem Luftstrom hast du bessere Temperaturen.
     
  7. Jan

    Jan New Member

    Joined:
    Jun 24, 2013
    Messages:
    91
    Likes Received:
    0
    Mir Gefällt nur das Aussehen so besser ... und gegenüber meinen alten Gehäuse hab ich 10 Grad im normallfall gewonnen ;)
     
  8. Soulsonic

    Soulsonic New Member

    Joined:
    May 30, 2013
    Messages:
    91
    Likes Received:
    0
    warum nicht so einen Computer
    [​IMG]

    aber hey, wir schweifen vom thema ab :)
     
  9. Soulsonic

    Soulsonic New Member

    Joined:
    May 30, 2013
    Messages:
    91
    Likes Received:
    0
    Ich bin mir nun unschlüssig, ob die WaKü von der größe her in mein WunschGehäuse reinpasst. Wie JohnnyBob gefällt mir das Storm-Trooper-Gehäuse nicht so, drum habe ich mich für ein neues entschieden.

    Nun zur Frage: Passt die Wakü ohne Probleme hinein?

    Abmessungen der Wakü:
    Technische Daten
    1. Abmessungen des Kühlers: 122 x 275 x 27 mm
    2. Abmessungen des Lüfters: 120 x 120 x 25 mm
    Laut Beschreibung von Geizhals, die maximale CPU-Kühler Größe: CPU-Kühler: bis max. 185mm Höhe

    Hier die übersicht: https://geizhals.de/?cmp=1024617&cmp=948721&cmp=861994

    Desweiteren, hier meine momentane PC-Zusammenstellung: https://geizhals.de/?cat=WL-454101
     
  10. JohnnyBob

    JohnnyBob New Member

    Joined:
    Aug 5, 2012
    Messages:
    243
    Likes Received:
    0
    Nennt die AiOs bitte nicht Waküs, das ist ne ganz andere Qualität und Leistungsklasse.
    Die Angabe für die Höhe ist bei solchen Dinger ja irrelevant, die Kühlblock mit Pumpe ist ja nur wenige Zentimeter hoch.

    Grundsätzlich würde ich dir aber lieber nen ordentlichen Luftkühler empfehlen.
     
  11. w4lk0r

    w4lk0r Member

    Joined:
    Jun 22, 2013
    Messages:
    253
    Likes Received:
    0
    Rein des Interesse halbers...wieso wartest du nicht noch einige Wochen ?
    In wenigen Wochen kommt 2011-3 also Revision 3 von Intels High End Plattform.

    Bevor du dich über unten aufgelistete Ideen und Anregungen beschwerst wäre es echt verdammt cool wenn du mal sagen würdest, was du überhaupt vorhast ?
    Zocken ? (Wozu ein Monster CPU wenn man das Geld in en dickeres Grakamonster stecken kann?)
    Videos rendern ? (8GB RAM sprechen da irgendwie gegen...auch wenns echt guter RAM ist....)
    WTF ever ?

    Ideen und Anregungen:

    Der neue X99 Chipsatz kann dann sogar DDR4 nutzen und du hast zusätzlich einige Features.
    Könnte sich wirklich lohnen noch ein wenig zu warten, die Teile dürften demnächst kommen.
    Die ersten Boards und der RAM sind bereits verfügbar und die CPUs kommen wohl auch bald.
    Mal so btw...brauchst du echt 6 Kerne o_O
    Wäre 1150-2 nicht genug? :eek: (Z97 + 4790K da kannste mit dem Takt noch einiges an Leistung rausholen wenn du unten die WaKü nimmst. Wenn du ein Z77 + 3770K auftreiben kannst, könnte man den Takt sogar noch höher jagen und noch sogar mehr rausholen als bei den 4790 Hitzköpen.)
    Wenn du dich für 1150-2 oder 1155-2 entscheidest könnte man sogar zu einer fetteren Karte zB. 780Ti oder 290X (tendiere zu 290X mit Custom Cooler von Sapphire) greifen und in Games ein vielfaches an Leistung rausholen.
    Bei nur 8GB RAM erschließt sich mir eh nicht was du mit nem 2011er System machen willst...die ,,normalen'' Sockel können bis zu 32GB teils sogar 64GB nach BIOS Update und DDR4 deshlab erschließt sich mir nicht wieso du hier das Geld rausballerst...

    AiO kannst du bei so nem CPU eigentlich in die Tonne kloppen.
    Ist einfach nicht lohnenswert bei deinem Budget.
    Lieber so ein Set: http://www.aquatuning.de/wasserkueh...16021/phobya-pure-performance-kit-240lt?c=245
    Ein klein wenig teurer jedoch kannst du später GraKa, RAM und ggfalls Mobo (Chipset + Spawas) einfügen und musst nur einen weiteren Radi kaufen.
    Sollte dir das zu viel Arbeit sein hol dir wie Johnny sagte echt lieber en Lüftkühler für so ein MonsterCPU


    Hol dir doch nicht so ein fetten Plastikbomber...das Ding ist ja einfach Schrott...es sieht geil aus schön und gut...aber was bringt dir das wenn das Ding auseinander fällt in einiger Zeit ?
    Vielleicht tritst (kp wie man das schreibt grad) du auch mal versehentlich dran und flupp ist irgendwas abgebrochen.
    Würde das Gehäuse nochmal überdenken.


    Grüße und einen schönen Donnerstag Nachmittag!
     
  12. Soulsonic

    Soulsonic New Member

    Joined:
    May 30, 2013
    Messages:
    91
    Likes Received:
    0
    Danke Walkor erstmal für dein, wie ich finde, mehr als ausfürhliches Feedback.

    Zu aller erst wofür ich den Rechner später benutzen werde:
    1. Gameing auf Ultra
    2. Gameplay-Aufnahmen
    3. Videobearbeitung
    4. Grafikkbearbeitung
    5. Overclocking Fähig (jedoch nicht allzu kompliziert)
    Nun zu den "nur" 8GB: Ich habe selber noch in meinem jetzigen Rechner, 2x 4Gb Riegel, somit hätte ich mit den weiteren 8GB letztendlich 16GB.

    Desweiteren: Das sind nicht Teile, die ich mir jetzt alle sofort kaufe, sondern nach und nach. Ich fange jetzt an zu arbeiten. Und das Budget das ich habe (Brutto 965€ Ausbildungsgehalt) reicht nicht dafür aus, die Teile sofort in einem Rutsch zu kaufen :). Ich bin über jedes Feedback dankbar, sei es alternative Hardware, die vermutlich besser ist mit Leistung als die bisherige Hardware auf der Wunschliste.

    Ist es wirklich ratsam jetzt schon auf DDR4-Hardware zu warten? Kenne mich mit Hardware nicht allzu sonderlich gut aus, und somit weiß ich nicht, ob neue Hardware nicht Kinderkrankheiten aufweisen können (da es komplett neue Teile auf dem Markt sind)

    Dadurch, dass ihr jetzt wisst, was ich damit später machen werde, würde ich mich freuen, wenn ihr mir CPU, Mainboard und evtl Lüfter ( ich denke DDR4-Hardware, insofern ihr sie mir empfehlt, kann man mir ja als "Platzhalter" raussuschen) empfehlen könnt. Natürlich sollte es in das aktuelle Gehäuse passen :). Fals DDR4-Hardware rausgesucht wird, bitte die kauf Reihenfolge, was ich zuerst holen sollte, mit angeben, wenn das nicht "zu viel arbeit" macht

    Und an JohnnyBob: Ok, absofort AiOs statt WaKü zu Prozessor-Kühler :)
    Und durch das Sichtfenster wäre es evtl ein positiver Nebeneffekt, wenn das innen-leben optisch etwas hermachen könnte

    PS: Gehäuse kann man mir auch alternativen empfehlen, insofern sie mir gefallen, würde ich auch zu der alternative greifen, nur eins vorweg: zu schlicht aber zu "aufgebrezelt" finde ich nciht gut :) ungefähr das aktuelle gehäuse
     
  13. w4lk0r

    w4lk0r Member

    Joined:
    Jun 22, 2013
    Messages:
    253
    Likes Received:
    0
    Ich lese und erledige das alles in ner guten Stunde ^-^